Fischereiverein Gaildorf e.V.
Fischereiverein Gaildorf e.V.

Datenschutzerklärung

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DS-GVO


1. Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist:


Fischereiverein Gaildorf e.V.
Im Flürle
74405 Gaildorf


1. Vorsitzender: Markus Frank, Panoramastraße 47, 74417 Gschwend, Tel.: 07972-911156

2. Vorsitzender: Ralph Gaugel, Michaelstr. 230, 74523 Schw. Hall, Tel.: 0151-54604328

 

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Der Fischereiverein verarbeitet folgende personenbezogenen Daten:

 

  • Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden der Name, Vorname, Adresse, Geburtsort- und -datum, Beruf, frühere Angelvereine, die E-Mail-Adresse und der Status ob Rentner, Minderjähriger oder Auszubildender (Student) verarbeitet. Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO
     
  • Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird die Bankverbindung der Mitglieder verarbeitet. Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO
     
  • Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos der Mitglieder von Veranstaltungen oder Jubiläen auf der Vereinswebseite (www.fischereiverein-gaildorf.de), im öffentlichen Vereinskasten (an der Schulstrasse in Gaildorf) oder in der Rundschau Gaildorf veröffentlicht. Art. 6 Abs. lit. a) DS-GVO
     
  • Zum Zwecke der Eigenwerbung des Fischereivereins Gaildorf e.V. wird Werbung an die E-Mail-Adresse oder Postadresse versendet. Art. 6 Abs. lit. f) DS-GVO 
     
  • Als Mitglied des Landesfischereiverbands Baden-Württemberg ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Adresse, Alter und Vereinszugehörigkeit des Mitglieds. Auch zum Zwecke der postalischen Versendung des Mitgliedermagazins durch den Verband. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. a, b, f DS-GVO.


3. Speicherdauer der Daten

 

  • Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (Name, Vorname, Adresse, die E-Mail-Adresse, Geburtsort u. -datum und der Status ob Rentner, Minderjähriger oder Auszubildender (Student) und die Bankverbindung des Mitglieds werden spätestens 2 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
     
  • Die IP-Adressen, die beim Besuch der Vereinswebseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht. 
     
  • Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.


4. Betroffenenrechte

 

  • Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu. Das Vereinsmitglied hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 
     
  • Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Nächste Termine

07.10.2018 /
Abfischen am Holzmühlsee

 

18.11.2018 /
Fischessen im Kernersaal Gaildorf

 

05.01.2019 /
Gaildorfer Anglermarkt

Termine des Vorbereitungslehrgangs

Die Termine des Vorbereitungslehrganges zur Fischerprüfung stehen fest. Ab sofort können hier die Anmeldedokumente heruntergeladen werden